Musik in Brasilien

Musik spielt in Brasilien allgemein eine sehr große Rolle. Sie ist insbesondere stark von portugiesischen Einflüssen geprägt und besitzt darüber hinaus sogar afrikanische Elemente - ein Relikt früherer Sklaven, die aus Ländern wie Mosambik und Angola stammten. Vor allem die häufige Verwendung von Percussions spiegeln diesen Ursprung klar wieder.

Einen ganz besonderen Einfluss auf die brasilianische Musikkultur hat der Musikstil Candomblé, welcher seinen Ursprung in vielen afrikanischen Religionen hatte. Auch Capoeira, ein brasilianischer Kampftanz, ist sehr populär - auch hierzulande ist er inzwischen weit verbreitet. Als wichtigstes Instrument brasilianischer Musik gilt das Berimbau.

Trommler

Der wohl mit Abstand berühmteste Musikstil Brasiliens ist der Samba, welcher insbesondere um Rio de Janeiro und Sao Paulo eine große Wichtigkeit besitzt. In Bahia dagegen schätzt man eher den Candomblé - aus ihm entstand übrigens auch der Musikstil Afoxé. Neuer und sehr beliebt bei jungen Mengen ist zudem der Samba Reggae. Eine der bekanntesten Bands, die diesen Musikstil prägen, nennt sich Timbalada.

Ein ebenfalls aus Rio de Janeiro stammender Musikstil ist darüber hinaus der Choro, welcher sich in etwa als Mischung zwischen afrikanischem Tanz-Sound und europäischem Dance bezeichnen lässt. Samba-Melodien und schnelle Takte kennzeichnen diese fröhlichen Lieder, die beispielsweise von Künstlern wie Pixinguinha interpretiert werden.

Erstmalig wurde der Samba im Jahre 1917 in der Öffentlichkeit gespielt, lediglich elf Jahre später eröffnete dann in Brasilien die erste Sambaschule, um den Menschen zu ermöglichen, den dazugehörigen Tanz zu erlernen - und wie könnte es auch anders sein, natürlich befand diese Schule sich in der Hauptstadt des Tanzen und Feierns: Rio de Janeiro! Der Samba war insbesondere DIE Musik der farbigen Bevölkerung, faszinierte allerdings nach und nach auch weiße Einheimische.

In Rio gibt es heute rund 60 namhafte Sambaschulen, darüber hinaus noch unzählige weitere kleine Privatschulen. Auf dem jährlich stattfindenden Karneval in Rio lässt sich dieses farbenfrohe Tanzspektakel in seiner vollen Pracht bewundern. Die bekanntesten Künstler Brasiliens sind unter anderem Sérgio Mendes, Carlinhos Brown (Timbalada), Caetano Veloso, Banda Eva, Gilberto Gil und Ivete Sangalo.